Elternbriefe

Elternmail vom 8.9.22:

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das neue Schuljahr läuft seit einigen Wochen und ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder einen guten Start hatten. Mit diesem Brief möchte ich Ihnen einige Informationen zu aktuellen Ereignissen, zu laufenden Projekten und zu Terminen in diesem Schuljahr geben.

Zum 15.9.22 wird unser Erprobungsstufenkoordinator Herr Glänzel das MGI verlassen. Er wechselt auf ein Gymnasium in Hannover und wird dort Stellvertretender Schulleiter. Frau Höll wird die Aufgaben des Erprobungsstufenkoordinators kommissarisch übernehmen, bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Schule wahrscheinlich noch in diesem Kalenderjahr in allen Unterrichtsräumen (Klassenräume, Kursräume und Fachräume sowie die Sporthalle) einheitlich mit modernen Beamern ausgestattet werden wird. Mit Hilfe von noch nicht verausgabten Investitionsmitteln der Schule, des Fördervereins und einer Stiftung ist diese erhebliche Investition möglich geworden. Ich danke allen Beteiligten, die das Ziel, das MGI zu einer modernen digitalen Schule zu machen, unterstützt haben. Außerdem sollen alle Unterrichtsräume der Schule ein Apple TV erhalten (bislang nur in etwa der Hälfte der Räume vorhanden).

Der Aufbau einer modernen digitalen Infrastruktur am MGI wird durch mehrere Fortbildungen der Lehrkräfte begleitet. Neben der sicheren technischen Handhabung der Geräte erhalten die Lehrkräfte am MGI fachspezifische und fachübergreifende Impulse für den didaktisch-methodisch sinnvollen Einsatz der digitalen Medien. Ich verspreche mir von diesen Fortbildungen weitere Impulse für die Unterrichtsentwicklung am MGI. Eine Fortbildungseinheit fand bereits gegen Ende der Sommerferien statt, zwei weitere Pädagogische Halbtage folgen (s. Terminliste).  

Im Mai oder Juni 2023 werden wir endlich das mehrfach verschobene Schulfest durchführen. Ich freue mich auf ein gemeinsames Fest von Eltern, Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften des MGI! Die Planungen werden in einem Gremium aus Vertreter/innen der Lehrerschaft, der SV und der Elternschaft bereits im Herbst beginnen.

Energiesparen wird eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und eine pädagogische Aufgabe für die Schulen im kommenden Herbst und Winter werden. Die SV hat ein Energiesparkonzept für das MGI erarbeitet, bei dem die Schülerinnen und Schüler aller Klassen in die Energiesparmaßnahmen eingebunden werden und so eine Mitverantwortung übernehmen. Das Konzept werden Mitglieder der SV bald der Schulöffentlichkeit vorstellen.

Auch nimmt das Fahrtenkonzept am MGI nach der coronabedingten Unterbrechung wieder an Fahrt auf. So findet für die Klassen 6 im Herbst eine Teamfahrt statt (nachgeholt aus Kl. 5); die Q1 fährt auf Skifreizeit (nachgeholt aus der EF), die Q2 hat eine Studienfahrt (statt der ausgefallenen Skifreizeit in der EF). Auch planen wir für das Frühjahr 2023 wieder die Xanten-Fahrt für den Jahrgang 6 und eine Gedenkstättenfahrt für den Jahrgang 9. Schulfahrten sind für die Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Bestandteil ihrer Schullaufbahn und eine wichtige Erfahrung für ihre soziale Entwicklung. Daher hoffe ich, dass wir alle geplanten Fahrten trotz Corona-Winter und Energiekrise wie geplant werden durchführen können.

In der Sekundarstufe I werden wir in diesem Schuljahr zentrale Nachschreibtermine für versäumte Klassenarbeiten erproben. Die Termine sind im ersten Halbjahr der 18.10.22 und der 22.12.22. Damit sollen die vielen Individual-Regelungen vermieden und das Verfahren des Nachschreibens von Klassenarbeiten vereinfacht werden. Für die Oberstufe ändert sich nichts.

Falls noch nicht geschehen, möchte ich Sie bitten, die Kopierkosten in Höhe von 5 Euro für das Schuljahr 2022/23 abzugeben.

Besondere Termine im 1. Halbjahr
Mittwoch 21.9.22                      Pädagogischer Halbtag. Unterrichtsende nach der 4. Stunde
Donnerstag 3.11.22                  Elternsprechtag 14 – 18 Uhr (neuer Termin!)
Dienstag 15.11.22                      Pädagogischer Halbtag. Unterrichtsende nach der 4. Stunde
Freitag 20.1.23                           Ausgabe der Halbjahreszeugnisse i. d. 3. Stunde, danach Unterrichtsende

Vorschau auf Termine im 2. Halbjahr:
Montag 20.2.23                         beweglicher Ferientag (Rosenmontag)
Dienstag 21.2.23                        beweglicher Ferientag (Veilchendienstag)
Montag, 24.4.23                        Elternsprechtag (neuer Termin!)
Freitag 19.5.23                           beweglicher Ferientag (Freitag nach Himmelfahrt)
Mittwoch 21.6.23                      Zeugnisausgabe; Unterrichtsende nach der 3. Std., Schuljahresende

An Tagen, an denen der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler eher endet, außer Tagen mit Zeugnisausgabe, gibt es ein Betreuungsangebot bis zur 6. Stunde für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Schwegmann, Schulleiter