Wahlpflichtbereich II

Wahlmöglichkeiten in der Klasse 7 für den Differenzierungsbereich der Stufen 8/9

Um den besonderen Neigungen möglichst vieler Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden, werden im Differenzierungsbereich der Klassen 8 und 9 Kurse  unterschiedlicher Schwerpunktsbereiche angeboten. Die Unterrichtsinhalte der Differenzierungskurse haben z.T. bereits ein  interdisziplinäres, fächerverbindendes und fächerübergreifendes Spektrum und sind handlungsorientiert ausgerichtet. Schülerinnen und Schüler werden darin zunehmend auf das Arbeiten in der Oberstufe vorbereitet.

Zurzeit gibt es folgendes Angebot:

 

Fächer / Halbjahre

Biologie/Chemie

Physik/Informatik

Wirtschaftswissenschaften

Französisch

8.1

3 WStd.

3 WStd.

2 WStd. Wirtschaft

1 WStd. Mathematik

3 WStd.

8.2

3 WStd.

3 WStd.

2 WStd. Wirtschaft

1 WStd. Mathematik

3 WStd.

9.1

3 WStd.

3 WStd.

2 WStd. Wirtschaft

1 WStd. Englisch

3 WStd.

9.2

3 WStd.

3 WStd.

2 WStd. Wirtschaft

1 WStd. Englisch

3 WStd.

 

Ausführliche Informationen der einzelnen Fachbereiche zu dem jeweiligen Curriculum („Inhalte und Methoden") und der jeweiligen Leistungsbewertung finden sich im Download-Bereich der Fächer. Obwohl die Kurse dem Fächerbereich II zugeordnet sind, werden zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr geschrieben, die zu Beginn eines Halbjahres durch die Mittelstufenkoordinatorin terminiert werden. Im Fach Wirtschaftswissenschaften stellen die unterrichtenden LehrerInnen eine gemeinsame Klassenarbeit und finden eine gemeinsame Benotung dieser und der jeweiligen Endnote des Halbjahres.

 

Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres findet ein zentraler Informations- und Beratungsabend für Eltern, Schüler/innen der Jahrgangsstufe 7 statt, an dem die Angebote durch die entsprechenden Fachlehrer/innen vorgestellt werden und über das Wahlverfahren informiert wird. Ergänzend kann sich jeder bei der Wahl individuell durch die betreffenden Fachlehrer/innen beraten lassen.

 

Die Schüler/innen und Schüler wählen bis zu einem festgelegten Termin ein Wunschfach durch Abgabe eines Wahlzettels. Auf der Basis der Auswertung der Wahlbögen erfolgt die Zusammensetzung der Kurse bis zu den Osterferien. Es wird versucht, den Wahlwunsch der Schüler/innen zu erfüllen. Im Hinblick auf die gegebene FachlehrerInnen-Kapazität und SchülerInnen-LehrerInnen-Relation kann eine bestimmte Kursgröße nicht unterschritten werden. Allerdings sollte in diesem Zusammenhang auch eine Kursgröße nicht überschritten werden, um eine kommunikative und arbeitsfördernde Unterrichtssituation zu gewährleisten, so dass Kurse bei entsprechender Frequenz auch mehrfach angeboten werden. Das endgültige Kursangebot im Wahlpflichtbereich II ist daher abhängig von der Interessenslage der Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Jahrgangsstufe.

Weitere Informationen zu den Wahlmöglichkeiten

Download
Wirtschaftswissenschaften: Weitere Informationen als Word-Dokument
Wirtschaft.doc
Microsoft Word Dokument 65.5 KB
Download
Physik / Informatik: Weitere Informationen als pdf-Dokument
NW-CurriculumLeistungsbewertung2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB
Download
Biologie / Chemie: Weitere Informationen
Curriculum_NW_Biologie_Chemie.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 83.0 KB