Individuelle Förderung

Schwächen ausgleichen - Stärken fördern - Sozialkompetenz aufbauen

Wir möchten unsere neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 behutsam in den Schulalltag am Märkischen Gymnasium einführen. Dies gilt für den sozialen wie auch den kognitiven Bereich.

 

Insbesondere angesichts der zum Teil frühen Einschulung und der Schulzeitverkürzung am Gymnasium auf acht Jahre ist es unser Ziel, individuelle Fördermöglichkeiten zu entwickeln. Dies bedeutet sowohl die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit partiellen Schwächen als auch die Förderung der Schüler/innen, die sich durch besondere Begabungen und Stärken auszeichnen. Dem Schulgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen soll umfassend Rechnung getragen werden:

Download
Individuelle Förderung: Ausführliche Informationen
Individuelle_Foerderung_Allgemein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.2 KB
Download
Individuelle Förderung: Sozialkompetenz aufbauen
Individuelle_Foerderung_Sozialkompetenz_
Adobe Acrobat Dokument 182.7 KB

Individuelle Förderung in weiteren Bereichen und Jahrgangstufen