· 

WK I Basketballer werden Kreismeister

Am Dienstag, dem 18.12.2018, spielten die WK I Basketballer (Jahrgänge 1999 – 2003) die Kreismeisterschaften in der Sporthalle der Gesamtschule aus.
Für die MGIler startete das Turnier holprig, da mehr als die Hälfte der Spieler noch Klausuren schrieben und somit verspätet eintrafen. Deshalb musste die MGI-Mannschaft die Anfangsphase des ersten Spiels gegen das Placida-Viel-Berufkollegs aus Menden zu viert bestreiten. Doch dies stellte für die vier Spieler Philip Zlebnik, Anatolii Bukin, Lennard Merta und Lorenz Haas kein Problem dar. Mit einem Endstand von 13 zu 4 entschieden die MGI-Jungen das erste Spiel für sich.
Das zweite Spiel gegen die Mannschaft vom Zeppelin-Gymnasium aus Lüdenscheid stellte schon das „Finale“ dar, da auch die Lüdenscheider ihr erstes Spiel gewonnen hatten. Doch auch hier zeigten die MGIler keine Schwäche und gewannen das Spiel souverän 21 zu 4.
Das Derby gegen die Heimmannschaft von der Gesamtschule gestaltete sich dann doch ausgeglichener, jedoch war der Sieg der MGI-Jungen nie gefährdet. In der Endphase gelang den Gesamtschülern vier Punkte zu einem Endstand von 13 zu 8.
Positiv ist hervorzuheben, dass neben den Vereinsspielern auch die Hobbyspieler eine tolle Leistung zeigten und zum Gesamtsieg beitrugen.
Wir gratulieren zum Gewinn der Kreismeisterschaften!
Für das MGI spielten: Philip Zlebnik, Anatolii Bukin, Lennard Merta, Nils Walter, Lorenz Haas, Dennis Schürmann, Can Yilmaz, Mats Renfordt und Pascal Lison

Kristin Pauli