· 

Talent-Award 2019 am MGI

18 Uhr in der Aula des Märkischen Gymnasiums Iserlohn. Aufregung pur.

 

Der Talent-Award 2019 war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Mit über 200 Zuschauern und 17 Nachwuchstalenten wurde der Abend zu einem einzigartigen Moment für jeden Einzelnen - besonders freuen durften sich die Gewinner, welche neben großem Applaus mit einem Preisgeld und einem goldenen Award für Ihre tolle Stimme ausgezeichnet wurden. Der Talent-Award ist eine Möglichkeit für Nachwuchstalente des Märkischen Gymnasiums Iserlohn Ihre Stimme vor einer professionellen Jury und einem mitfiebernden Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus konnten sie sich durch den Wettbewerbsgedanken mit anderen Teilnehmern messen, sich aber auch inspirieren lassen.

 

 

 

Abgerundet wurde der glamouröse Abend mit Gastaufritten der Sängerinnen Larissa Pirrello (ehemalige Schülerin des MGI) und der Newcomerin LisaSophie (Schülerin der Q2 am MGI) mit ihrer Band, welche auch seit diesem Jahr auf YouTube und allen anderen Streamingdiensten vertreten ist. Des Weiteren galt dieser Abend der Veröffentlichung Ihres Debütalbums “Note to Myself“, welches insgesamt fünf selbstgeschriebene und am MGI produzierte Songs beinhaltet.

 

 

 

Außerdem hatten die Schülerfirmen „Tooth it“ und „InnoWaste“ des Projektkurses Management die Möglichkeit ihre Produkte durch eine kleine Präsentation vorzustellen und diese anschließend an Messeständen in der Aula zu verkaufen. Dieser Verkauf war ebenfalls ein voller Erfolg.

 

 

 

Bei den Senior-Talenten (8.-12. Klasse) siegte die Oberstufenschülerin Luna Steinbusch aus der Q1, die mit Aloe Blacks Song “I Need a Dollar“ die beste Jurybewertung erhielt.

 

Clara Karaçic aus der Einführungsphase landete mit ihrer Performance “Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper auf dem zweiten Platz.

 

Bei den Junioren siegte Laurin Fingerhut (Klasse 7) mit dem Song “Skyfall“ von Adele. Den zweiten Platz in dieser Kategorie belegte Manuel Geisler aus der 5. Klasse welcher sich mit dem Song “Mad World“ von Gary Jules  in die Herzen des Publikums gesungen hat.

 

 

 

Abschließend wollen wir uns im Namen der Schülerfirma Firma ProMotion bei allen Talenten, bei Frau Dr. Köhler, den Gastkünstlern, den anderen Schülerfirmen des Projektkurses sowie unserem Projektleiter und Organisator Herrn Schneider bedanken, ohne welchen dieser bezaubernde Abend nicht hätte stattfinden können.

 

 

 

Geschrieben von Antonia Honselmann und Clemens Behrendt (Schüler der Q2)