· 

Jungen: WK III Basketball

Unter der Betreuung von Dragan Torbica spielten die WK III Jungen ihre Regierungsbezirksmeisterschaften in Hagen in der ehemaligen Ischeland-Halle aus. Die Iserlohner waren durch die fehlenden Meldungen im Kreis direkt für die Regierungsbezirksmeisterschaften qualifiziert.
Die Mannschaft vom Theodor-Heuss-Gymnasium aus Hagen präsentierte sich als eine ausgeglichene Mannschaft – sowohl auf die Körperlichkeit als auch auf die Spielstärke bezogen. Die Mehrzahl der Spieler gehört dem älteren Jahrgang an und spielt aktiv in der Jugendbundesliga. Es sollte also schwer werden, diese Gastmannschaft zu schlagen.
Besonders in der ersten Hälfte fehlte oftmals das Quäntchen Glück (der Ball sprang wieder aus dem Korb) und der Mut, um die Hagener wirklich unter Druck zu setzen. Auch eine hohe Foulbelastung ließ die Intensität in der Verteidigung sinken.
Der klare Sieg der Hagener gegen die MGI-Mannschaft ging am Ende deshalb auch völlig in Ordnung. Wir wünschen dem THG-Team viel Erfolg im weiteren Verlauf.
Für das MGI spielten: Linus Trettin, Leonard Maida, Magnus Metz, Florian Breiden, Jonathan Mix, Kai Riedel und Alexander Haefs

Kristin Pauli