Facebook

Schulbibliothek

Allgemeines

»Die Schulbibliothek bietet Dienstleistungen für das Lernen, sie bietet Bücher und Informationsquellen, die alle Mitglieder der Schulgemeinschaft in die Lage versetzen, kritische Denker und effektive Nutzer von Informationen in allen Medienformen zu werden. Die Schulbibliotheken bilden das Bindeglied zum umfassenderen Bibliotheks- und Informationsnetz gemäß den Grundsätzen des UNESCO-Manifests für öffentliche Bibliotheken« (UNESCO).

Die MGI- Schulbibliothek

Seit 1976 befindet sich in unserem Schulzentrum eine Schulbibliothek, die unseren Schülerinnen und Schülern den Spaß am Lesen vermitteln und beim Lernen unterstützen soll.

Im Moment betreut Herr Leiber im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes montags bis freitags von 8.00 – 16.00 Uhr unsere Bibliothek. Während der Mittagspausen montags und donnerstags werden sie von unseren Bibliothekshelfern unterschützt.


Die Möglichkeiten der Bibliothek für das schulische Lernen

Facharbeiten/ Referate

Das Verfassen von Referaten ab der Klasse 5 in altersgerechter Progression ist gemäß der Richtlinien und Kernplänen ein wichtiger Bestandteil der mündlichen Mitarbeit. Aufgrund dieser Tatsachen und seit der Verankerung der Facharbeit im 2. Halbjahr der Q1/ 11 im Schulcurriculum steigt die Bedeutung unserer Schulbibliothek neben der Stadtbibliothek. Unseren Schülerinnen und Schülern sollen schon früh die Möglichkeiten und Chancen einer Bibliotheksrecherche vermittelt werden. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler von Fachlehrern angeleitet und betreut.

Die den Unterrichtsinhalten entsprechenden Medien können unsere Schülerinnen und Schüler kostenlos entleihen.

Nach dem Erwerb des Internetführerscheins können unsere Schülerinnen und Schüler die Computer des Selbstlernzentrums unserer Bibliothek selbstständig nutzen.



Kooperative Lernformen

Die Räumlichkeiten unserer Bibliothek ermöglichen den Fachlehrern eine optimale Umgebung um ihre Schülerinnen und Schüler an kooperative Lernformen heranzuführen. Die Einbindung von sowohl Buch als auch vom Computer, das große Platzangebot, die Arbeit an Gruppentischen und die freundliche Atmosphäre unserer Bibliothek unterstützen die Schülerinnen und Schüler in ihrem selbstständigen Lernen.


Leseecke/ Zeitungen

Dank Sponsoren können unsere Schülerinnen und Schüler tagesaktuelle Informationen aus aller Welt, aber auch aus der heimischen Region bekommen.


Die Möglichkeiten der Bibliothek im Rahmen der Übermittagsbetreuung

Der künstlerisch gestaltete Nebenraum der Bibliothek, der jetzt unser Chill- Room ist, wird während der Übermittagsbetreuung zum Lesen, zum Musik hören oder einfach nur zum Chillen in den Sitzsäcken, die unser Förderverein gesponsert hat, genutzt.

In der Zeit der Mittagspause können die Schülerinnen und Schüler auch die Bücher, die in der Bibliothek stehen, ausleihen. Dabei haben sie die Möglichkeit zwischen belletristischer Literatur, Sachbüchern und Fachbüchern zu wählen.

Neben Büchern können unsere Schülerinnen und Schüler auch Spiele ausleihen und diese während ihrer Pause zu zweit oder auch in Gruppen spielen.


MGI- Werkstatt

Seit einigen Jahren finden Veranstaltungen der MGI-Werkstatt - lange Zeit unter der Leitung unseres ehemaligen Kollegen Thomas Brenck- regelmäßig in der Schulbibliothek statt. Inzwischen hat sich durch Katharina Döring hier ein „Forum für Literatur“ etabliert, das ein vielfältiges Angebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch für Nichtangehörige der Schule bereit hält.

In den letzten Jahren haben z.B. die Stipendiaten der Märkischen Kulturkonferenz (z.B. am 15.03.2010 Lydia Daher) oder auch andere Autoren (z.B. Inge Meyer- Dittrich, s. Bild) Lesungen in der Schulbibliothek gehalten.