Facebook

Hemberg-Museum

Das Hemberg-Museum Iserlohn für Naturkunde und Archäologie ist ein Projekt des Märkischen Gymnasiums Iserlohn. Es ist ein Museum in der Schule und ein Museum für die Schule.

Museum in der Schule bedeutet: Die Schausammlung des Museums ist in den Fluren des Hemberg-Schulzentrums untergebracht. Das Museum wurde von Schülern, Lehrern, Eltern und kompetenten Fachkräften gemeinsam aufgebaut und gestaltet.

Museum für die Schule bedeutet: Die Schausammlung steht für den Unterricht des Märkischen Gymnasiums und der Realschule am Hemberg jederzeit zur Verfügung. Ein Lehrer kann während einer Schulstunde "mal eben" mit seinen Schülern ins Museum gehen und den gerade behandelten Unterrichtsstoff an den ausgestellten Objekten veranschaulichen. Er hat die Möglichkeit, den Schülern Aufgaben zu geben, die diese mit Hilfe der Museumsausstellung selbstständig ohne viel Aufwand lösen können.

Das Museum bietet für den Unterricht verschiedener Fachrichtungen (Geschichte, Biologie, Latein, Philosophie) viele Möglichkeiten zur Durchführung von Projekten und Facharbeiten. Für die Schüler bedeutet allein der Kontakt mit den Ausstellungen während der Pausen und in den Freistunden die Gelegenheit, Neues zu lernen und Interessen zu entwickeln.