Facebook

Workshop „Sportpsychologie“ mit Dr. Sebastian Altfeld

Wie auch im letzten Schuljahr konnten interessierte Kinder und Jugendliche der „Sportleistungsakademie für Schülerinnen und Schüler am Hemberg“ (SPLASH) am Sportpsychologie-Workshop bei Dr. Sebastian Altfeld teilnehmen. Der Workshop umfasste vier Seminare von 90 Minuten für die Kinder und Jugendlichen sowie einen Elternabend.
Dr. Sebastian Altfeld ist Sportpsychologe, klinischer Psychologe und angehender Psychotherapeut, der derzeit u.a. die deutsche Karate-Nationalmannschaft, die Badminton-Nationalmannschaft sowie Nachwuchsathleten am Olympiastützpunkt in Winterberg betreut.

In diesem Schuljahr legte Dr. Sebastian Altfeld in seinen interaktiven Seminaren die Schwerpunkte: positives Selbstgespräch, Umgang mit Fehlern, Selbstvertrauen und Führen von Problemgesprächen. Vor allem das Thema Umgang mit Fehlern hatte es den Schülerinnen und Schülern angetan. Bildlich gesprochen, ging es darum: „Wann darf und soll mein `Affe´ ausbrechen, also ab wann darf ich mich über meine Fehler oder vergebene Chancen ärgern?“. Die angesprochenen Themen werden dann von Woche zu Woche in den Trainingseinheiten und Spielen von den Kindern und Jugendlichen erprobt und durchgeführt, um diese dann beim nächsten Treffen zu besprechen. Die Geschwindigkeit der Erfolge für die Schülerinnen und Schüler ist jedes Mal immens und trägt so zur Motivation bei.

Auch der Elternabend wurde wieder sehr positiv bewertet. Es sind Hinweise von Dr. Sebastian Altfeld und Gespräche zwischen den Eltern, die zu großen und kleinen Aha-Effekte führen.
Im nächsten Schuljahr werden die Themen Motivation, Moment of Excellence, Umgang mit Nervosität sowie Umgang mit Kritik in den Workshops im Vordergrund stehen.

Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit!

Kristin Pauli