Facebook

Roberta-AG 2018

Zum wiederholten Male konnte in diesem Schuljahr die Roboter-AG für
naturwissenschaftlich talentierte Schülerinnen und Schüler angeboten werden. Diese
ist bereits in den Vorjahren sehr gut angenommen worden und auch in diesem Jahr
mussten aus der großen Fülle von Bewerbern jeweils 4 Schülerinnen und Schüler pro
Klasse aus der Jahrgangsstufe 5 ausgelost werden. Die Anzahl ist aufgrund der zur
Verfügung stehenden Roboter begrenzt.

Im zweiten Halbjahr trafen sich zunächst mittwochs und dann donnerstags die
Schülerinnen und Schüler um die Roboter von Lego-Mindstorms zu bauen und zu
programmieren. Hierbei wurden viele Bauteile, wie zum Beispiel Motoren und
verschiedenen Sensoren (Ultraschall-, Berührungs-, Farbsensor) von den
Schülerinnen und Schülern ausprobiert und in die Programme eingearbeitet. Die
Roboter simulierten unter anderem Rasenmäher oder Staubsauger, Hunde, die ihrem
Herrchen folgten oder, als Gemeinschaftsprojekt, einen Bienenschwarm.
Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für die engagierte Mitarbeit und die
kreativen Ideen.

Melanie Müller und Andreas Böhme