Facebook

Ich schenk dir eine Geschichte…

Diesem Motto war das Märkische Gymnasium zum wiederholten Male treu: Mit freundlicher Unterstützung der Kleinen Buchhandlung von Herrn Hack wurden über 100 Bücher an die Fünftklässler verschenkt.
Anlässlich des Welttages des Buches 2018 am 23. April wurde allen Schülerinnen und Schülern der Stufe fünf der packende Kinderkrimi „Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard“ überreicht.  Lenny denkt, er fahre super gut Skateboard, doch sein bester Freund Julius leidet unter dieser Angeberei. Auch Melina, in die Lenny heimlich verliebt ist, findet sein Geprotze peinlich, doch Lenny merkt davon nichts… Lenny the Champ konzentriert sich nur auf sein neues Super-Skateboard. Doch als dieses plötzlich verschwindet, ändert sich auf einmal alles.

Die spannende Lektüre, die unter anderem in den Leseclubgruppen, z.B. montags bei Frau Okulla oder dienstags bei Frau Koppert, gelesen werden kann, ist verknüpft mit der Möglichkeit der Teilnahme an dem Wettbewerb der Stiftung Lesen teil, der auf den Roman aufbaut.

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Welttag des Buches, wenn es wieder heißt „Ich schenk dir eine Geschichte“.

Katharina Döring