Facebook

Erdkunde-Exkursion des Q2-Kurses nach Bochum

Für die 16 Schülerinnen und Schüler des Erdkunde-Grundkurses der Stufe Q2 ging es am Dienstag, dem 19.12.2017, zu einer Stadtexkursion nach Bochum. Zuerst wurde das Stadtarchiv besucht. Hier wurden die angehenden Abiturienten in die Arbeit eines Archivs eingeführt, bevor sie sich dann mit speziellen Sachverhalten zu der mittelalterlichen Stadt und der Industriestadt Bochum auseinandersetzten. Dabei stand vor allem die Arbeit mit historischen Karten und Modellen sowie Luftbildern im Fokus.

Anschließend besuchten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen den Weihnachtsmarkt von Bochum - natürlich nicht ohne eine Aufgabe: Jede Gruppe sollte einen Teil des Weihnachtsmarktes kartieren. Die Kriterien wurden vor der Exkursion im Unterricht gemeinsam erarbeitet.

Neben der Erfüllung der Aufgaben kam sicher auch schon ein bisschen Weihnachtsstimmung beim Besuch des Weihnachtsmarktes auf.

Kristin Pauli