Facebook

Deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin Tamara Bach für eine Lesung am MGI

Am Dienstag, den 14.11.2017 ist die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin Tamara Bach für eine Lesung aus ihrem neusten Jugendbuch „Vierzehn“ zum MGI gekommen. Von 11:45 Uhr bis 13:00 Uhr haben Schüler der achten, neunten und zehnten Klasse es sich in der Schulbibliothek gemütlich gemacht um der Lesung zuzuhören. Nach einer kurzen Begrüßung von unserer Schulleiterin Frau Dr. Köhler und von Frau Stenz vom Kulturbüro, welche die Vorlesung zusammen mit Frau Döring organisiert, ging es los. Alle Schüler waren sehr interessiert und haben gespannt zugehört. Es wurden viele Fragen an Tamara Bach gestellt, zum Einem über ihr jetziges Buch und ihre Vorherigen, für die sie unter anderem den Kinder- und Jugendbuchpreis bekommen hat, zum Anderen auch über den Beruf des Schriftstellers und warum und seit wann sie es ist.
Tamara Bach hat am Ende, nachdem die Lesung leider schnell vorbei war und sie nur ein paar Ausschnitte des Buches vorlesen konnte, personalisierte Autogrammkarten an die Schüler verteilt und noch mehr ( persönliche ) Fragen beantwortet und auch Tipps gegeben.
Es war eine sehr gute Idee so eine Lesung in der Schule zu machen und ich würde mich freuen, wenn weitere Lesungen folgen würden.

Tabea Jerlitschka, EF