Facebook

2. Platz der Hockey-Mädchen in Westfalen

Bei der westfälischen Meisterschaften der Schulen spielte die Hockey-Schulmannschaft der Mädchen gegen das Thomas-Morus-Gymnasium aus Oelde um die Qualifikation für die Landesmeisterschaft in Leverkusen. Die Iserlohnerinnen gingen früh in Führung, konnten jedoch den Ausgleich in der zweiten Halbzeit nicht verhindern.

Trotz des überlegenen Spiels des MGI-Teams gelang es nicht, ein weiteres Tor zu schießen und die Führung zu übernehmen. Am Ende hieß es 1 : 1. Das bedeutete, dass die Mannschaften ins Penalty-Schießen mussten.

Hier erwiesen sich die Mädchen aus Oelde als treffsicherer und wurden Westfalenmeister. Auch wenn es nicht ganz zum Titel gereicht hat, kann sich das MGI-Team über einen erfolgreichen 2. Platz freuen und ist somit die fünftbeste Hockeyschulmannschaft aus NRW.