Facebook

Erdkunde-Wettbewerb in der Klasse 5: Ayman Ryari wird Stufensieger

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Klassen 5 am Diercke-Wissens-Wettbewerb teil. Dieser wird aber nur schulintern durchgeführt, anders als beim Wettbewerb für die Stufen 7 bis 10. Deshalb ist es auch möglich, die Durchführung des Wettbewerbs an das Schuljahresende zu schieben, denn er stellt eine gute Wiederholung dar, da sich viele Fragen auf behandelte Unterrichtsthemen beziehen. Insgesamt konnten 20 Punkte erreicht werden.
Wir gratulieren ganz herzlichen unseren diesjährigen Klassensiegern:
Klasse 5a: Lorik Smajli (16 Punkte)
Klasse 5b: Jaysen Ortmüller (16 Punkte)
Klasse 5c: Selin Bularisi (15 Punkte)
Klasse 5d: Ayman Ryani (18 Punkte)
Klasse 5e: Louisa Deisenroth (15 Punkte)

Ayman Ryari aus der Klasse 5d wird damit der diesjährige Stufensieger. Des Weiteren möchten wir auch noch Gabriel Sadlek und Theo Abraham Zadeh (beide auch 5d) für den zweiten Platz in der stufeninternen Wertung gratulieren. Sie erreichten beide 17 Punkte. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

Für Erdkundeinteressierte gibt auch in diesem Jahr wieder drei Fragen aus dem Wettbewerb. Viel Spaß beim Mitmachen!

1. Notiere die Namen zweier Bundesländer, die an der Nordsee liegen.
2. Auf einer Schiffsreise kommst du an Dresden, Magdeburg und Hamburg vorbei. Schreibe den Namen des Flusses auf, den du befahren hast.
3. Unglaublich! Einige Länder sind sogar größer als Australien. Notiere eines davon.


Lösungen:
1.    Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
2.    Elbe
3.    Russland, Kanada, USA, China, Brasilien

Kristin Pauli