Facebook

Erdkunde-Kurse der EF besuchen Tagebau in Garzweiler

Am Freitag, dem 19.5., sowie am Freitag, dem 2.6., besichtigten die Erdkundekurse der Einführungsstufe im Rahmen einer Exkursion den Braunkohletagebau in Garzweiler. Das Abbaugebiet erstreckt sich zwischen den Städten Bedburg, Grevenbroich, Jüchen, Erkelenz und Mönchengladbach. Die Schülerinnen und Schüler erhielten in einem Vortrag Informationen über die Energiegewinnung und den -verbrauch in Deutschland sowie über die Entstehung der Braunkohle. In vorhergegangenen Unterrichtsstunden bereiteten die Kurse dieses Thema bereits vor, somit konnten die Schülerinnen und Schüler gezielt Fragen stellen.

Bei einer Fahrt durch das Abbaugebiet bestaunten die Schülerinnen und Schüler die gewaltige Größe der Abbaugeräte und die unvorstellbare Dimension des Tagebaus. Die Fahrt über eine im Bau befindliche Autobahn, durch eine bereits seit Jahren rekultivierte Fläche und durch eine vor Jahren umgesiedelte Kleinstadt ließ den Blick auf vergangene, heutige und zukünftige Arbeiten erahnen.
Lina Andresen und Kristin Pauli