Facebook

Datenschutz

Allgemeine Informationen

Ab 25.05.2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Diese bedingt entsprechende Veränderungen des DSG NRW und somit auch des Schulgesetzes NRW und der Dienstverordnungen für Schulen. Das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) weist in einem Schreiben an alle Schulen mit Datum vom 03.05.2018 allerdings darauf hin, dass die Dienstverordnung keine Verschärfung bestehender Regelungen bedeutet, sondern eine Unterstützung und Präzisierung der Sicherheitsmaßnahmen ist. Ziel ist eine erhöhte Sensibilisierung im Umgang mit personenbezogenen Daten. So erforderte die Verarbeitung personenbezogener Daten auf privaten ADV-Anlagen (Anlagen zur automatisierten Daten-Verarbeitung) bereits bislang eine schriftliche Genehmigung durch die Schulleitung, die nur bei Zusage angemessener Sicherheitsvorkehrungen erteilt wurde. Fotos, Videos, etc. durften ohne Zustimmung der Betroffenen nicht veröffentlicht werden.


Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns höchste Bedeutung. Am MGI verfügen alle Lehrkräfte seit Langem über eine Genehmigung zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf privaten ADV-Anlagen.
Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu dienstlichen Zwecken gespeichert und unter Wahrung der Fristen gelöscht. Die Daten werden in keinem Falle an unautorisierte Dritte weitergegeben. Die Schulgemeinschaft und die Öffentlichkeit haben allerdings ein großes Interesse daran, etwas über das Schulleben zu erfahren und für die Schule ist die Öffentlichkeitsarbeit auch eine Form der Wertschätzung der Initiativen und Leistungen der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte. Vor der Veröffentlichung z.B. von Namen oder Personenabbildungen holen wir jedoch eine schriftliche Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten bzw. der volljährigen Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte ein. Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit widerrufen werden.


Sicherheit

Nach Eingang der neuen Dienstverordnung hat eine Beratung durch den Datenschutzbeauftragten für die Schulen im Märkischen Kreis stattgefunden. In anschließenden schulinternen Beratungen werden die Sicherheitsvorgaben auch unter Einbezug des Umgangs mit sozialen Netzwerken im Internet aktuell noch einmal erläutert, um deren Einhaltung optimal zu gewährleisten. Der neuen Dienstverordnung entsprechende Maßnahmen zur Überprüfung des Umgangs mit personenbezogenen Daten auf privaten digitalen Geräten der Lehrkräfte sowie Verwaltungsrechnern in der Schule werden institutionalisiert.  


Auskunft, Widerruf

Sie können jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten erhalten und Einwilligungserklärungen widerrufen. Gemäß DSG NRW §8 hat jede datenverarbeitende Stelle, die für den Einsatz eines Verfahrens zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist, ein Verzeichnis für den behördlichen Datenschutzbeauftragten zu erstellen. Dieses Verzeichnis wird durch den behördlichen Datenschutzbeauftragten kontrolliert.


Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner gespeichert werden und bestimmte Informationen übermitteln. Selbstverständlich kann die Webseite auch genutzt werden, ohne dass Cookies akzeptiert werden. Ihre Browser-Einstellungen können Sie entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und insgesamt z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen oder bereits gespeicherte Cookies löschen. Sollten Sie Cookies nicht akzeptieren, beachten Sie bitte, dass das Angebot dieser Webseite unter Umständen nicht fehlerfrei funktioniert. Die gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell uns gegenüber angegebenen Daten gespeichert. Die Daten der Cookies werden nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft. Welche Funktion auf unserer Webseite Cookies setzt, erfahren Sie weiter unten bei den einzelnen Funktionen.


Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen von Google. In Mitgliedstaaten innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt werden, um so einen direkten Personenbezug auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Anbieters wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ sowie speziell für Google Analytics unter www.google.com/policies/privacy/partners/ und unter support.google.com/analytics/answer/6004245

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Datenschutzbeauftragter am MGI

Thomas Mayka

mayka@mgi-iserlohn.de
Tel. 02371 – 438750


Behördlicher Datenschutzbeauftragter an Schulen im Märkischen Kreis

Steffen Fuhrbach

s.fuhrbach@maerkischer-kreis.de
Mobil:  0151 / 61259202

http://www.maerkischer-kreis.de/jugend-bildung/Lehrer-/Schueler-/Elterninfos/Infos_fuer_Lehrer/datenschutz.php